Über mich

Ich bin ein Mensch, der durch seine Kraft und Stärke anderen hilft, ihren Weg zu finden. Um dies erfolgreich zu tun, musste ich selbst viele verschiedene Wege gehen und viele Erfahrungen sammeln.

Einige missglückte Bewerbungsversuche ließen mich nach dem Studium zurück zur Universität gehen, um dort mit wenig Bezahlung “erst einmal” zu promovieren. Aber auch danach war ich wieder unschlüssig darüber, wo und wie ich mich am Besten außerhalb der universitären Welt bewerbe. Was habe ich denn, außerhalb einer reinen fachlichen Qualifikation zu bieten? Und gab es da draußen überhaupt die Stelle, die haargenau zu meiner fachlichen Qualifikation passte? Die Erkenntnis, dass es darauf gar nicht primär ankam, erlangte ich leider erst spät in meiner Karriere.
Nach der Promotion begann ich meine Karriere mit einer Laborleitung in der Entwicklungsabteilung der Großindustrie, war Verfahrensentwicklerin und konzeptionierte verfahrenstechnische Anlagen, war international zur Inbetriebnahme von Abwasserreinigungsanlagen unterwegs und schrieb ein Fachbuch über meine fachliche Expertise, die mich als Projektleiterin auch nach China und in die USA führte. Ich wurde Assistant Professor in Saudi-Arabien und war dort die erste Frau, die an einer öffentlichen Universität Abwasserbiologie vor Ingenieuren unterrichtete.
Heute bin ich Wissenschaftsmanagerin an der Universität Erlangen, entwickle Karriere- und Exzellenzprogramme für Wissenschaftler und verantworte Karriere-Coachings und gebe Trainings zu unterschiedlichen karriereangelehnten Themen. Diese Berufe scheinen auf den ersten Blick sehr unterschiedlich, haben mir aber immer dann besonders viel Spaß gemacht, wenn ich meine Fähigkeiten, Stärken, Fertigkeiten, Talente und Motivationen einbringen konnte. Nur dann war ich besonders motiviert!
Inzwischen habe ich mehr als 700 Stunden Einzel-Coaching Erfahrung. Wenn ich also ein Coaching in Sachen Berufswahl anbiete, weiß ich, wovon ich spreche – auch weil ich in so unterschiedlichen Bereichen wie Lehre, Forschung, Industrie und Selbständigkeit und in anderen Kulturkreisen wertvolle Berufs- und Lebenserfahrung sowie Führungserfahrung gesammelt habe.

Interessiert an Karriere-Coaching?

Interessiert, mit mir ins Gespräch zu kommen? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit mir auf.

Mein Wissen habe ich in den letzten Jahren mit einer Ausbildung zum Systemischen DVCT-zertifizierten Coach am ICO-Institut München komplettiert. Im Systemischen Coaching erzeuge ich keine Lösungen für Sie, sondern sorge dafür, dass Sie aktiv eine Lösung entwickeln, die zu Ihnen passt. Der entscheidende Vorteil: Es wird Ihre Lösung sein, es wird Ihr Weg sein. Nichts ist von außen übergestülpt, und erfahrungsgemäß sind die Wege, die man selber findet, leichter zu beschreiten.
CV Dr. Silke Schnurbusch